Pinneberger MotorBootClub e.V.
/

 

 



Im September 1978 wurde der PMBC gegründet aber dann das heutige Vereinsgelände, den ehemaligen Pinneberger Hafen, zu bekommen erwies sich als gar nicht so einfach, da ein Teil des Grundstückes zu dem nebenan liegenden Spielplatz gehörte und natürlich deswegen etliche Gegenstimmen aufkamen.

Aber es klappte dann doch und mit viel Fleiß und Engagement wurde von den damaligen Mitgliedern in vielen tausend Arbeitsstunden der Aufbau der Hafenanlage bzw. der Anlegestellen geschafft.

 

 Mitte der 90er kam es dann mit der Stadt Pinneberg zu einem heftigen Streit wegen der Durchfahrtshöhe der zukünftigen Brücke der geplanten Umgehungsstrasse.

Der Rechtsstreit endete dann im Herbst 2000 mit der Räumung des Geländes.Die Materialien des PMBC’s konnten auf dem Gelände des Güterbahnhofes in Pinneberg eingelagert werden und den Vereinsmitgliedern und Ihren Booten wurde Platz im Uetersener Hafen gewährt.

Der Streit mit der Stadt kostete dem PMBC fast das ganze vereinseigene Geld und reichlich Mitglieder.

Der 1.Vorsitzende Hermann Hitzig, der den Verein fast ein Jahrzehnt gut und sicher aber mit hartem Kurs geführt hatte, legte sein Amt nieder und Dieter Rase übernahm die schwere Aufgabe dem PMBC, mit zu diesem Zeitpunkt nur noch sechs aktiven Mitgliedern und Ihren Booten, wieder eine neues Zuhause zu schaffen.

 

Nach etlichen Gesprächen mit der Stadt Pinneberg gelang es Dieter Rase, im Mai 2001 erstmal ein Begehungsrecht für das alte Vereinsgelände zu erhalten so das die Bootsbesitzer wenigstens Ihre Boote im Hafen anlegen konnten.

Im Mai 2004 feierte der PMBC sein 25jähriges Bestehen auf dem wieder erhaltenen und für 15 Jahre von der Stadt gepachteten Gelände unter der Hochbrücke.

Mittlerweile hat der Hafen dank unermüdlichen Einsatzes trotz strengster Auflagen und ständiger Kontrolle 12 Anleger mit Schwimmrohren und es kommen noch mindestens 2 dazu.

Für Gastlieger findet sich sicher ein Platz solange es nicht die Queen Mary ist oder andere Boote mit einem Tiefgang von mehr als 0,90m. Also....

Herzlich Willkommen in Pinneberg beim PMBC.

Wir bieten Gastfreundschaft, Wasser und Strom. Die Fussgängerzone mit Einkaufsmöglichkeiten sowie Tankstellen und Discounter befinden sich in näherer Umgebung.

    

Es war und ist sicherlich immer noch ein schweres Stück Arbeit der Stadt Pinneberg und dem Land Zugeständnisse an den Verein abzuringen aber der Verein kämpft weiter ......

 

 

 

 


 

0707